Film Critic • Festival Correspondent • Film Curator • Festival Director
beatrice.behn@gmail.com
Home » Portfolio » Columns / Essays etc.

columns / essays

 

Eventkino

“Trendige T-Shirts” und “Eventkino” sind meine zwei Lieblings-Werbe-Begrifflichkeiten. Doch während ich von der Trendigkeit von Damenoberbekleidung nicht das Geringste weiß, so weiß ich zumindest eines: Was heutzutage als Eventkino benannt wird, ist nur der billige und unfassbar langweilige Abklatsch einer vergangenen “Event”-Kultur im Kino. IMAX-Leinwände und 3D – das war’s dann auch schon. [mehr…]



Lob der Geselligkeit

Was für eine Perversion das eigentlich ist, dieses zuhause vorm Rechner sitzen und online oder auf DVD schnell einen Film angucken. In letzter Zeit musste ich das notgedrungen öfter tun und es ist einfach nur schrecklich. Nicht nur aus ästhetischen Gründen weil ein Film, und ich meine damit wirklich jede Art von Film, auf einem Rechner völlig anders wirkt, als auf der großen (oder mittelgroßen) Leinwand. Die eigentliche Perversion besteht vielmehr in der Isolation. Denn zuhause vor dem Rechner bin die Einzige in meinem Filmpublikum – und weiß Gott bin ich langweilig… [mehr…]



Die Errettung der verlorenen Filme

Ein Gedankenspiel: (1) Was ist Film? Das Material, ob digital oder Filmrolle? Nein. Ist es das, was auf der Leinwand zu sehen ist? Vielleicht. Aber eigentlich auch nicht, denn der Film ist mehr als seine Geschichte und seine Abbildung. Irgendwo zwischen der Leinwand, dem Individuum und der Gemeinschaft ist der Film. Er entsteht in meinem Kopf, eine Mischung aus den Bildern und den Affekten. Er entsteht im Gespräch darüber, im gemeinsamen Schauen und Empfinden. [mehr…]